Lesenswert

Dieses Blog durchsuchen

Donnerstag, 2. Juni 2011

Sie haben es schon wieder getan


Dass 20 Minuten gern belanglose Musik eigener Mitarbeiter anpreist und dabei nicht erwähnt, dass die Künstler im Unternehmen arbeiten, ist für Leser dieses Blogs nichts Neues . News is what's different - heisst es. Aber trotzdem sollte man angesichts der obigen Werbung für Huck Finn erwähnen, dass Gitarrist Berry Fischer Martin heisst und bei 20 Minuten Friday arbeitet. Nur eine Frage, Marlies Seifert: Gab es eine kostenlose CD für Sie?

Die nackte Wahrheit


Wenn ein Trend aus New York kommt und nackte Haut verspricht, lohnt sich die Recherche nicht - könnte man reimen, wenn man dieses Video bei Blick.ch sieht. Also auf zur fröhlichen Klick-Jagd mit einem Clip über hüllenloses Spielen in der Ostküstenmetropole. Dabei wäre doch problemlos herauszubekommen gewesen, dass es sich hierbei um virales Marketing handelt. Auch 20 Minuten Online hat darüber berichtet, aber wenigstens ein paar Konjunktive eingebaut. Ein Update sucht man allerdings auch auf der Tamedia-Newssite vergeblich. Nur eine Frage: Dass nachträglich Tipp-Fehler korrigiert werden, soll einem als Leser wohl reichen, oder?