Lesenswert

Dieses Blog durchsuchen

Freitag, 22. April 2016

Plagiat für Prince

Prince ist tot, gestern las ich einen interessanten Artikel der Washington Post, in dem Abby Ohlheiser die schwierige Beziehung des Musikers zum Internet beziehungsweise den technologischen Entwicklungen erklärt. Heute las ich den Artikel noch einmal - um ein paar Füller angereichert, und zwar von Hakan Tanriverdi auf sueddeutsche.de. Da wird x-mal verlinkt, natürlich fast immer ohne Nennung der Quelle, denn so sieht es aus, als hätte er selbst recherchiert. Aber die wichtigste Quelle, washingtonpost.com, aus der mehr als die Hälfte des Süddeutsche-Artikels (Verweis auf die NPR-Story, Lyrics von "My Computer", Tidal, Crystal Ball, Tweets von Anil Dash, "Internet ist komplett vorbei"), stammt, wird nicht genannt. Daher nur eine Frage an Hakan Tanriverdi: Hätten Sie nicht wenigstens den Album-Titel "Crystal Ball" richtig abschreiben können?

Montag, 4. April 2016

1A-Aprilscherz

Am 1. April hat androidauthority.com einen Aprilscherz gemacht: Nokia soll an einem Smartphone namens A1 arbeiten. Das Ganze war spätestens am Bild, das Samsung-Icons zeigte, leicht als Fake erkennbar, dennoch schrieb es technobuffalo.com ab. Futurezone.at hat es heute aus dieser Quelle abgeschrieben. Daher nur eine Frage an die Österreicher: Warum haben Sie sich nicht wenigstens die Mühe gemacht, zur Originalquelle zurückzugehen?